Wirtschaft

Schnee von heute

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 12. November 2020

Technoalpin
Die Kanonen, die hier stehen, spucken Schnee aus: „Der Klimawandel ist unser Feind, wir können nur arbeiten, wenn es kalt ist.“ © Alexander Alber
 

Die Techno Alpin aus Bozen macht mit ihren Beschneiungsanlagen Schnee für die ganze Welt. Mit Covid-19 erlebt das Unternehmen das erste Mal eine wirkliche Krise.

Eigentlich wäre er jetzt in Georgien. Das Land liegt gut 3.500 Kilometer von Bozen entfernt, legt man die Strecke mit dem Auto oder dem LKW zurück. Seine Leute arbeiten dort, sie sind gerade dabei, eine neue Anlage in Betrieb zu nehmen – sie müssen sich dafür alle zwei Tage einem Test auf Covid-19 unterziehen.

Vor ein paar Monaten ist eine Flotte von LKWs von Bozen nach Georgien aufgebrochen. Die Laster hatten Kabel, Rohre, Stangen und Schneekanonen geladen. Und die komplexe Software, die eine Beschneiungsanlage erst ins Laufen bringt. Sie brachten alles mit außer dem Beton ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.