Wirtschaft

Piep, piep, piep, guten Appetit!

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 04. Februar 2021

Mensa
Die Ansprüche sind hoch. Das gilt für kleine wie für große Mensen. Arbeitsabläufe und Einkauf ­hängen aber von der Anzahl der Mahlzeiten ab. © Alexander Alber
 

In Südtirols Kindergärten wird täglich für Tausende junge Gäste frisch gekocht. Aber welche Lebensmittel werden dafür genutzt? (Teil der Titelgeschichte "Schwere Kost")

Wiener Schnitzel geht immer, aber auch Knödel gehören zu den Highlights der 60 Kinder im Kindergarten von Dorf Tirol. Wenn Koch Stefan Grumser Knödel auf dem Speiseplan hat, kann in der Regel nichts schiefgehen. Mhhhh, lecker. Grumser, er kocht seit drei Jahren in Dorf Tirol, findet, „Kinder sind dankbare Gäste“.

Dem Kindergartenkoch ist es wichtig, dass er gesund und frisch kocht, dass das Menü vielseitig ist und die Lebensmittel, soweit möglich, von lokalen Produzenten stammen. Ein Anliegen, das die Gemeinde unterstützt. Der Koch hat weitgehend freie Hand bei der ...

weitere Bilder

  • Koch

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.