Wirtschaft

Die Desalers

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 25. März 2021

Traditionsgeschäft­ K. Desaler
Von 1878 bis 2010 unter den ­Bozner Lauben: Das Traditionsgeschäft­ K. Desaler (K. stand für Karl), im Zuge des ­Faschismus wurde daraus C. Desaler (C. stand für Carlo). © Privatarchiv Desaler
 

Dem Interview mit diesem Magazin stimmte die Familie Desaler nur zögerlich zu. Sie möchte nicht gerne ins Rampenlicht drängen. Am Ende überzeugte die Historie. Das Erzählen von 143 Jahren Firmengeschichte.

Wir treffen uns in der Kaufgut AG in Bozen Süd. Hier hat der Händler und Importeur für Haushaltswaren seinen Hauptsitz. Am Tisch in den Büros im ersten Stock sitzen Heinz Desaler, seine Frau Doris Pittschieler und ihre drei Kinder Karl, 39, Paul, 37, und Maria, 31. Die fünf bilden die Geschäftsleitung, jeder hat seinen eigenen Bereich, der Nachfolgeprozess ist in vollem ...

weitere Bilder

  • Desaler

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.