Flaneid

Die Realteilung der Gewalten

Aus ff 05 vom Donnerstag, den 02. Februar 2017

Demokratischer Höhepunkt war die Mitsprache jeder Gemeindefraktion am Geschehen. Dann geschah nichts mehr.

Ich will eine Rente!“ Bürgermeister Daniel Grüner haute auf den Schreibtisch. Olga Klotz, ­regierende Vizebürgermeisterin, hasste es, wenn Grüner bockte. In so einem Zustand unterschrieb er nichts mehr. „Das kriegen die in Bozen nie durch, da gäbe es einen Volksaufstand“, sagte sie.
Er wechselte Thema: „Haben wir sonst noch etwas?“ „Da wäre das Schwimmbad“, unterrichtete ihn Finanzassessorin Hedwig Helfer, „wollen wir das als Gemeindebetrieb weiterführen oder in eine AG mit Gemeindebeteiligung umwandeln?“ Grüner verzog das Gesicht. Die Rentenfrage kam ihm ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.