Flaneid

Das unbeschriebene Blatt

Aus ff 08 vom Donnerstag, den 23. Februar 2017

Jubiläen haben den Nachteil, dass sie immer wiederkehren. Eine Heldenaufgabe sogar für geübte Redner.

Nicht abschreiben!“, sagte Sozialassessorin Milli Minder verärgert, als Bürgermeister Daniel Grüner seinen Kopf allzu sehr nach vorne neigte. Sie hielt den Deckel des Hefts hoch. Olga Klotz, regierende Vizebürgermeisterin von Flaneid, kaute nervös an ihrem Kugelschreiber. Sie hatte immer noch nichts zu Papier gebracht, verbarg diesen Umstand jedoch mit ihren großen Händen. Kulturassessorin Klara Teutsch ging es direkter an: „Hast du das mit den Werten drin?“ „Welche Werte?“, fragte Klotz. „Na, Zusammenhalt, Mut, Selbstständigkeit und so“, wurde sie von Minder belehrt. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.