Flaneid

Wellness mit Trauerarbeit

Aus ff 46 vom Donnerstag, den 16. November 2017

Die Flaneider Führung beriet, wie Italiens WM-Aus zu be- und verwerten war. Aber das war nicht die einzige Herausforderung.

Verrückt!“ Wirt Coelestin Unterganzner machte die Gazzetta wieder zu und reichte sie Sportvereinspräsident Hermann Treter weiter. Der schüttelte auch den Kopf und hielt das rosarote Blatt Schützenhauptmann Karl Treffer hin. Der zierte sich, weil er so etwas normalerweise gar nicht in die Hand nahm: „Was ist?“ „Italien ist nicht bei der WM dabei!“ „Aha. Na und?“
„Na und?“, wiederholte Unterganzner die Frage verständnislos. „Wir müssen jetzt sofort schauen, wie wir darauf reagieren!“ Treffer verstand die Welt nicht mehr. Für ihn war sie gerade einen kurzen ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.