Flaneid

Unter besonderer Berücksichtigung

Aus ff 12 vom Donnerstag, den 22. März 2018

Der Versuch des Landes, Ordnung in den Raum zu bringen, machte die Flaneider nervös. Sie wollten die Ausnahme als Regel.

Die Kirche lasst ihr mir aber schon im Dorf!“, warnte Pfarrer Elmar Kaslatter und meinte das gar nicht im übertragenen Sinne. Die anderen sahen betreten nach unten, niemand wollte etwas sagen. Man würde es dem Pfarrer bei einer anderen Gelegenheit schonend beibringen. Es war nun an der regierenden Vizebürgermeisterin Olga Klotz, das Gesprächsklima zu wandeln und das Thema zu wechseln: „Muss zum Beispiel die Volksschule mitten im Dorf stehen? Da könnte man doch etwas Schönes machen …“ „Zum Beispiel ein Hotel“, meldete sich ungefragt Wirt Coelestin Unterganzner, der die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.