Flaneid

Die Fenster der Paläste

Aus ff 20 vom Donnerstag, den 17. Mai 2018

Geld war keins da. Die Flaneider Gemeindeführung sah aber gute Gründe, es trotzdem auszugeben.

Wenn wir noch einen Überschuss hätten, könnten wir den jetzt aus diesem Fenster schmeißen“, meinte Finanz­assessorin Hedwig Helfer, als Bürgermeister ­Daniel Grüner das Erkerfenster seines Büros öffnete. Er brauchte frische Luft, denn gerade hatte er mit ihr die Zahlen von vorne bis hinten und umgekehrt durchgerechnet: Da war nichts mehr. Und in den Schubladen hatte er bereits nachgesehen. Er war vom Gemeindentag zurückgekommen, und dort war die frohe Botschaft verkündet worden, dass die Gemeinden ihren Überschuss auch ausgeben durften. Wenn sie einen hatten.
„So, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.