Flaneid

Die Rechte der Stärkeren

Aus ff 24 vom Donnerstag, den 14. Juni 2018

Gegen Bauwut gab es noch keine Impfung. Aber die Vizebürgermeisterin besiegte das Fieber mit seinen eigenen Waffen.

Jetzt noch, bevor das neue Gesetz in Kraft tritt!“ Als Olga Klotz, regierende Vizebürgermeisterin von Flaneid, den Satz hörte, drehte sie sich instinktiv um. Am Ecktisch im Gasthaus standen Coelestin Unterganzner, der Wirt, und zwei Herren in Nadelstreif und mit Aktentaschen. Klotz brauchte nicht lange, um deren Berufsbild zu erkennen: Advokaten! Sie spürte es unangenehm im Rücken, dass irgendetwas auf sie zukommen würde. Die drei standen gebeugt über einen Plan, einen Bauplan, der über den ganzen Tisch ausgebreitet und mit zwei Kaffeetassen und einem Glas Wein gegen Zugluft ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.