Flaneid

Der gefeierte Untergang

Aus ff 31 vom Donnerstag, den 02. August 2018

In Zeiten wie diesen war die Politik auch an der Hitze schuld. Da half nur noch Wasser.

Das Eis schmolz im Becher vor ihm dahin. Schützenhauptmann Karl Treffer wischte sich den Schweiß von der Stirn und ärgerte sich. Er sah sich im Gasthaus Unterganzner um, und wusste auch gleich, warum: An einem der Tische saßen Bürgermeister Daniel Grüner und der halbe Gemeindeausschuss. Politiker eben.
Grüner spürte den bösen Blick im Nacken und drehte sich um: „Warum schaust du so finster?“ Treffer schaute, weil nicht gleich verstanden, noch finsterer drein: „Das fragst du noch? Auf der Welt geht es drunter und drüber, und ihr sitzt hier beim Kaffee!“ Das wird die ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.