Flaneid

Arbeit auf Balkonien

Aus ff 40 vom Donnerstag, den 04. Oktober 2018

Großspurig kommt man am besten an, dachte der Bürgermeister und wollte sein Podest noch vor dem Rennen.

Jawoll!“, rief der Ziggl-Franz, schlug die Hacken zusammen – so fest, dass das Spielbein dem Standbein den Halt nahm – und fiel aufs Parkett. Im Fernsehen hatte der regierende Vize­premier Mayo gerade die Abschaffung der Armut verkündet, vom Balkon des Regierungspalasts.

„Nicht ausschalten!“, sagte Bürgermeister Daniel Grüner, als Wirt Coelestin Unterganzner eine offensichtlich regierungsfeindliche Tat im Schilde führte. „Wieso interessiert dich der Schmarrn?“, fragte Olga Klotz, die ­regierende Vizebürgermeisterin. „Es ist nicht, was er sagt, sondern wie er ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.