Flaneid

Die Päckchen von Mamasohn

Aus ff 51 vom Donnerstag, den 20. Dezember 2018

Ob Einkaufszentrum, Internet oder Tante Emma – zu Weihnachten war die Kaufkraft zwar da, aber die Geduld am Ende.

Das ist Euro Null“, stellte ­Gemeindepolizist Ernst Putz fest und hielt die ­Mistfuhre vom Weiterfahren ab. „Das ist Mist!“, verteidigte sich der Bauer. „Sag ich ja“, antwortete der Gesetzeshüter. Seit Wochen trugen der Flaneider Bürgermeister Daniel Grüner und sein Amtskollege vom Nachbardorf einen offenen Krieg auf dem Rücken ihrer Bürger aus. Jeder gab dem anderen die Schuld für die verpesteten Luftwerte und führte entsprechende Fahrverbote ein. Grüner verbot sicherheitshalber alles unter Euro 9, der andere Bürgermeister formulierte es blumiger: „Und wenn auch nur ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.