Flaneid

Gefangen im Netz

Aus ff 11 vom Donnerstag, den 14. März 2019

Es wurde immer schlimmer im Internet. Die Flaneider spürten am eigenen Leib, dass es ohne noch schlimmer wäre.

Nichtsnutz … uns ehrliche Steuerzahler …“ Olga Klotz, regierende Vizebürgermeisterin von Flaneid, war auf dem Weg ins Gasthaus Unterganzner zum morgendlichen Kaffee, als sie sah, wie Gemeindepolizist Ernst Putz wüst von einem Falschparker attackiert wurde. Klotz, mit ihrer stattlichen bis angsteinflößenden Statur, näherte sich, und der Falschparker verzog sich. „Was war denn?“, fragte sie. „Nichts“, antwortete Putz und wischte sich Speicheltröpfchen von der Uniform, „heute sind alle ein bisschen nervös.“
Klotz ließ es dabei bewenden und ging ins ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.