Flaneid

Fern von Europa

Aus ff 18 vom Donnerstag, den 02. Mai 2019

Die EU hatte Standortprobleme und war manchen zu sperrig. Viele Flaneider sahen sie aber auch als Schutz für ihre Freiheit.

Olga Klotz, regierende Vizebürgermeisterin von Flaneid, begab sich ganz früh auf den Hauptplatz. Der war praktisch leer, sie ­hätte sich also nur einen Parkplatz aussuchen können. Sie ließ ihren Wagen aber ganz langsam vor den Eingang des Rathauses hinrollen. Ein kleines Zeichen, dass sie die Vorgesetzte der Ortspolizei war, welche ja auch überall parken durfte. Sie sah sich um und tat, was Autofahrer gerne tun, wenn sie sich allein wähnen: Sie bohrte in ihrer Nase herum.
Die Freude über den frühen Fund ging schnell verloren, als sie die Rathausmauer hochblickte und sah, was ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.