Flaneid

Unvergessen!

Aus ff 29 vom Donnerstag, den 18. Juli 2019

Solidarität ist auch in der Politik sehr wichtig. Die Flaneider übertrieben es aber ein bisschen.

Von der Politik hätte ich mir etwas mehr Solidarität erwartet“, raunzte Altbürgermeister Josef Palander vom hintersten Tisch im Gasthaus Unterganzner. Er hatte den Zeitpunkt für seine Sammelklage nicht zufällig gewählt. Am Budel standen Olga Klotz, Flaneids regierende Vizebürgermeisterin, und ihr Bürgermeister Daniel Grüner, und an einem Tisch saß der Rest des Gemeindeausschusses – Finanzassessorin Hedwig Helfer, Kulturassessorin Klara Teutsch und Sozialassessorin Milli Minder.

Das Kleeblatt hörte sofort zu reden auf. Olga Klotz drehte sich zu Palander um, Grüner ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.