Flaneid

Bargeld oder Leben!

Aus ff 44 vom Donnerstag, den 31. Oktober 2019

Chip oder Papier? Bei der heißen Diskussion um die richtige Zahlungsart wurde meist vergessen, dass es um Geld ging.

Pfarrgemeinderatspräsidentin Rosl Kranz wartete und wartete. Das Himmelreich schien näher als die Geldausgabe. Dann rumorte es im Bauch des Bankomaten. Schließlich spuckte er die Karte wieder aus, verbunden mit der unfrohen Botschaft: „Operation derzeit nicht möglich“.

„Da wird heute nichts mehr drin sein“, sagte Hedwig Helfer, Finanzassessorin der Gemeinde Flaneid, „alle haben schon ihre Ration abgeholt. Sie haben Angst.“ „Angst?“ „Die Regierung will das Bargeld abschaffen.“ „Und was soll ich am Sonntag in den Klingelbeutel werfen?“, fragte Kranz. Eine ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.