Flaneid

Einheit, Brei und Vielfalt

Aus ff 07 vom Donnerstag, den 13. Februar 2020

Wenn die Demokratie hohes Fieber hat, kommt es oft zu Vorstellungen. Die manche als Alpträume deuten.

Und wenn wir eine Einheitsliste bilden würden?“, schlug Theresia Wiedersacher vor. Die Gemeinderätin, die zu einer der vier regierenden Bürgerlisten gehörte, war an sich in ein lockeres Gespräch mit Olga Klotz, der regierenden Vizebürgermeisterin, verwickelt, aber unter Politikern ging es immer nur um eines. „Wozu?“, fragte Klotz beiläufig zurück und rührte weiter ihren Kaffee um. Sie sah noch keinen Anlass, nervös zu werden. „Weil die Bürger stuff sind von den klassischen Parteien!“, sagte Wiedersacher. „Und mit einem Einheitsbrei soll es besser gehen?“, fragte ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.