Flaneid

Lockern oder lockermachen

Aus ff 23 vom Donnerstag, den 04. Juni 2020

Geselligkeit, die finanzielle Basis der Vereine, war verboten. Es gab verschiedene Lösungsvorschläge, am Ende aber nur noch einen.

"Mehr Abstand“, befahl Feuerwehrkommandant Florian Lösch. Für diese Übung hatte man sich auf den Fußballplatz begeben, wo mehr Platz war. Seine Mannen stellten die Sitzgarnituren der Flaneider Brauerei Durst in Reih und Glied auf, je zwei Tische aneinander, sodass der Abstand zwischen den Bänken sich verdoppelte. 1,5 Meter konnten so eingehalten werden, aber nächste Woche würden die Vorschriften schon wieder geändert, auf 1,37 Meter, wie gemunkelt wurde. Es klang kompliziert, aber ein Polizist mit Augen- und Metermaß würde das schon einschätzen können.

Auch Lösch nahm ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.