Flaneid

Hilfe auf schwierigem Terrain

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 06. August 2020

Wenn Not war, mussten alle zusammenhalten. Bürgermeister Grüner hielt mehr zusammen als alle anderen.

Geh, gib mir gleich zwei“, sagte der Ziggl-Franz. „Öha“, wunderte sich Wirt Coelestin Unterganzner nur kurz und schenkte ihm zwei Gläser auf, schließlich würde der Franz eh trinken, solange er am Budel stehen konnte, „so viel Durst heute?“ „Es ist mehr wegen der Solidarität“, antwortete der Franz und zeigte mit dem Kinn auf die Runde am Tisch hinten: Bauernobmann Emil Harasser, Obst und Wein mit Schwerpunkt Obst, Toni Steiger, Obst und Wein mit Schwerpunkt Wein, und Fritz Ebenwieser, Berglandwirtschaft und Zimmervermietung, der also nicht nur Kühe melken konnte. ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.