Flaneid

Die Selbstaktiven

Die knappe Gemeindekasse zwang die Flaneider zu innovativen Lösungen. Gefunden waren sie schnell, aber …

Das ist doch kein Fußball nicht!“ Die Flaneider waren eigentlich eher Weintrinker, aber bei besonderen Anlässen tranken sie auch Bier. Bauernobmann Emil Harasser, Schützenhauptmann Karl Treffer und Musikkapellenobmann Blasius Stabser saßen im Gasthaus Unterganzner nahe dem Fernseher. Coelestin Unterganzner, der Wirt, hatte für die WM in Katar nur einen kleinen Bildschirm aufgestellt, die deutschen Gäste waren eh schon längst weg. Außerdem hatte es Gemunkel gegeben wegen der Behandlung der Gastarbeiter durch die Ölscheichs und wegen des Verbots für die Spieler, ihre Solidarität

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte. Einen Monat für 0,00 € testen Unsere Abo-Angebote im Überblick
Bereits Abonnent?

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.