Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

„Erkennt eure Feinde!“

Aus ff 09 vom Donnerstag, den 01. März 2018

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Vor den Wahlen: Interview mit PD-SVP-Kandidat ­Gianclaudio Bressa in ff 8/18

Am liebsten würde ich, angesprochen auf die bevorstehenden ­Wahlen, es bei einem Seufzer belassen. Ein Elend, wenn man sieht, wie die Medien sich schwertun, dem Wahlkampf etwas Verständliches, Logisches und Sachliches abzuringen. Irgendwas müssen sie berichten.
Den Grund dieses desolaten Zustandes sehe ich in der Art und Weise, wie wir wählen. Die Regeln, nach denen Kandidaten nominiert werden, und die Regeln, nach denen wir Stimmberechtigte unser Parlament zusammenstellen, sind von Grund auf neu zu denken. Unsere Demokratie verkümmert, wenn wir nicht bald und energisch für eine radikale Reform sorgen. Wählen muss ganz anders aussehen!

Josef Gruber, Schleis

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.