Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Speck und Spiele

Aus ff 14 vom Donnerstag, den 05. April 2018

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

ff 11/18 über die Aktivitäten der Südtiroler Volksbühne in München

Die brillante Geschichte hat uns sehr gefreut, denn wir waren Gäste der beschriebenen Veranstaltung in München. Mit dem darin beschriebenen sangesfreudigen Kölner Verein waren wir in die Weltstadt mit Herz gekommen, wo auch eine Vorstellung der Südtiroler Volksbühne auf dem Programm stand.
Besonders gefällt uns, wie akribisch der Autor dieses Artikels, wie wir lesen, ein früherer Hospitant bei ff, aus Bayern stammend, das Schaffen der Truppe beobachtet und beschrieben hat. Dass er sich darüber hinaus auch mit dem Thema Heimat auseinandersetzt – wie die Vereine, die allesamt bei der Arbeitsstelle der Südtiroler in der Welt in Bozen (KVW) verankert sind, ist ein Sahnehäubchen per se. Kompliment.

Bernhard und Aloisia Spitaler, Darmstadt/Eppan

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.