Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Latex statt Charme

Aus ff 23 vom Donnerstag, den 07. Juni 2018

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

ff 21/18 brachte eine ­Rezension der Operette „Csárdásfürstin“

Ich verfolge bereits seit ­einiger Zeit die Kritiken in der Rubrik ­„Premiere“ und ­frage mich: Welches Ziel ­verfolgen Sie mit dieser ­vernichtenden Kritik?
Wenn Sie erreichen wollen, dass die Kulturschaffenden in unserem Land ihre Arbeit hinterfragen und sich aufgrund konstruktiver Kritik weiterentwickeln, müssen Sie Ihre Formulierungen wohl überdenken.

Irene Terzer Prader, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.