Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

„Bio ist nicht besser“

Aus ff 36 vom Donnerstag, den 06. September 2018

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Sommergespräch in ff 32/18 mit dem Vinschger Bauer Michael Kaufmann

Von unüberbietbarer Oberflächlichkeit ist, wer Bio als „nicht besser“ abtut, und schlichtweg uninformiert ist, wer behauptet, es gäbe „links und rechts der Talsohle“ ­genug Nahrungsangebot für Insekten.
Der Vorschlag, „keine­ Unter­scheidungen“ zu ­machen, mündet in gefährliche Gleichmacherei und führt zu beschwichtigender Volksverdummung. Die Welt braucht keinen endlosen Balanceakt am Rande der Wahrheit, sondern den Mut zur ganzen Wahrheit und saubere Entscheidungen.
Petra Steiner, St. Georgen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.