Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Lieber Otto Mahlknecht

Aus ff 39 vom Donnerstag, den 27. September 2018

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Ein Brief an unsere Leser in ff 36/18; Leserbrief von Leopold Steurer in ff 37/18

Leopold Steurer kannte ich bisher nur als Geschichtslehrer an meiner ehemaligen Schule. Jetzt profiliert er sich als Psychologe und Politologe mit einer Analyse zu „Otto Mahlknecht und Magnagos Hut“. Zu schade, dass das ­alles ohne Grundlage ist. Das Foto ist schon eineinhalb Jahre alt und hat mit dem Wahlkampf nichts zu tun. Es ­wurde von ff aus meinem privaten Facebookprofil geklaut und in einen falschen Kontext gesetzt. Fake News also.

Otto Mahlknecht, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.