Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Der Irrflug

Aus ff 48 vom Donnerstag, den 29. November 2018

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Der Streit um den Bozner Flughafen: Titelgeschichte in ff 47/18

Die Flugplatz-Immobilien (Gebäude und die vom Land angekauften 16 ha für die Startbahnverlängerung) stehen mit 36 Millionen in der Bilanz der Airport AG. Das Land will nun alles um 3,8 Millionen Euro verscherbeln. Also 32 Millionen „Rabatt“, da nun der Käufer für die zu erwartenden Defizite und die Startbahnverlängerung aufkommen muss.
Solange die Landesregierung von der Flughafen­kategorie 2C träumt, bleibt der Steuer­zahler so oder so der Dumme: Die jährliche Defizit­abdeckung entfällt zwar künftig, dafür kosten ihm die Luft(fahrt)schlösser der ­Politik gleich schon 32 Millionen Euro „Defizitvorschuss“.
Martin Schweiggl, Kurtatsch

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.