Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Im Glashaus

Aus ff 11 vom Donnerstag, den 14. März 2019

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

ff 6/19 über das Besucherzenrum am Rosengarten

„Laurins Kristall“ am Rosengarten ist keine neue Idee, sondern letztlich nur die Konsequenz einer jahrzehnte­langen Praxis in unserem Lande: nämlich einer Eventisierung unserer wunders­chönen Bergwelt, angefangen von der überbordenden Erschließung durch Lifte und Wege/Straßen bis hin zur Musealisierung (auch Messnerisierung ...). Der arme Kronplatz steht stellvertretend für andere verunstaltete Berg- und Almen­kollegen!
Bevor nicht strukturell eine Gesinnungsumkehr stattfindet, ist Laurins Kristall nur konsequent und nicht auf­regend. Er ist der letzte Schrei eines Trends ...

Josef Holzer, Bruneck

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.