Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

„Dann schließen wir ihn eben“

Aus ff 32 vom Donnerstag, den 08. August 2019

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

ff 31/19 über den Widerstand der Opposition gegen den Bozner Flughafen

Man kann es drehen, wie man will, Fakt ist, liebe Landesregierung, dass du das Ergebnis des Flughafenreferendums auf schändliche Weise miss­achtet hast und mit einer trickreichen Zeitschinderei und Wertberechnung den Flugplatz zu unglaublichen Bedingungen dem einzigen privaten Bieter zugeschanzt hast, inklusive Pistenverlängerung. Europa- und weltweit hat man begriffen, dass es beim Klima fünf nach zwölf ist, dass es für die Menschen und die Natur schnellste

Entscheidungen braucht. Du prahlst bei jeder Gelegenheit, wie wichtig dir unsere Heimat ist. Wirklich wichtig ist für dich aber nur die unersättliche Gier nach Geld und Macht.

Schade, dass deine Verfehlungen andere bezahlen müssen, vor allem die nächsten Generationen.

Helmut Alessandrini, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.