Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Hotel Südtirol

Aus ff 34 vom Donnerstag, den 22. August 2019

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Wie der Tourismus unsere Landschaft verbraucht. Titelgeschichte in ff 32/19

Südtirol schafft sich ab, weil die Landesregierung den Landschaftsschutz ignoriert, die Lokalpolitiker, sogenannte Dorfkaiser, jedes noch so grausige Projekt durchwinken, weil die 5-Sterne-Hotels den kleinen und mittleren Gastbetrieben den Garaus machen, es keine qualifizierten Mitarbeiter gibt, die die Touristen, vor allem die deutschsprachigen, adäquat bedienen können, weil in 10 bis 15 Jahren die Möchtegernhoteliers pleite sind, weil sie ihre Schulden nicht mehr bezahlen können, weil dadurch Bauruinen entstehen, die von Immo­bilienhaien aufgesogen werden!

Ich habe Angst um Südtirol!

Reinhold Regele, Bozen

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.