Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Ausgebettet

Aus ff 38 vom Donnerstag, den 19. September 2019

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

ff 35/19 berichtete darüber, wie die Landesregierung den Tourismus zähmen will; Leserbrief von HGV-Chef Manfred Pinzger in ff 36/19  

Manfred Pinzger, Präsident des Hoteliers- und Gastwirteverbandes, kritisiert im Leserbrief die neue Landesrätin Maria Hochgruber Kuenzer und mit ihr pauschal die Landwirtschaft.

Ich frage mich, ob es wirklich Sinn macht, Sektoren gegeneinander auszuspielen, wie im besagten Leserbrief leider geschehen.

Viel besser wäre es wohl, wenn Sektoren zusammenarbeiteten, Synergien nutzten und das Beste für Land und Leute täten. Da gibt es gerade zwischen Landwirtschaft und Tourismus durchaus noch Potenzial, auch was die Abnahme bäuerlicher Produkte betrifft.

Wer meint, die Landesraum­ordnung kritisieren zu müssen, sollte die Kritik, am besten mit guten Argumenten, direkt an die Landesrätin richten und ausdiskutieren – ohne aber mit einem Rundumschlag die Landwirtschaft pauschal mitzukritisieren.

Martin Nock, Lana

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.