Leserbriefe

Gut gegen Grippe

Aus ff 44 vom Donnerstag, den 31. Oktober 2019

Die Impfung gegen Grippe wird stark beworben. Aber ist sie auch in jedem Fall sinnvoll?

Pünktlich im Oktober beginnt der Sanitätsbetrieb mit der Werbekampagne für die Grippeimpfung. Gleichzeitig wird, obwohl sie freiwillig ist, dabei auf bestimmte Berufsgruppen subtiler Druck ausgeübt, sich gegen die Grippe impfen zu lassen. Nun gibt es Gründe für die Grippeimpfung, aber auch gute Gründe dagegen. Denn die Evidenz für klinisch wirklich relevante Endpunkte bei der jährlichen Grippeimpfung sieht nicht so gut aus.

Die Grippeimpfstoffe in der jetzigen Strategie mit Peptidepitopen für einzelne Stämme erzeugen nur eine unzureichende Immunität und Schutz für ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.