Leserbriefe

Hassliebe Schottergruben

Aus ff 44 vom Donnerstag, den 31. Oktober 2019

ff 22/19 berichtete über die neue Schottergrube in Gais

Gais darf nun abstimmen, zwischen Pest und -Cholera, zwischen 3 Übeln. 1000 Gaisinger haben sich gegen eine neue Schottergrube ausgesprochen, nun darf am Samstag gewählt -werden, wo die Schottergrube hin soll. Die Option „keine Schottergrube“ gibt es bei der Bürgerbefragung nicht, was nicht dem -Willen des Volkes entspricht.

Es bleibt für Gais nur eine Wahl: die Variante B, sie ist am weitesten vom Dorf entfernt und stellt somit das kleinste Übel dar. Ich hoffe, die Gaisinger setzen ein Zeichen, geben am 2. November ihre Stimme ab und teilen per Meinungsumfrage mit, ...

Von allem mehr?

Abonnieren Sie jetzt die ff und Sie erhalten Zugriff auf alle Inhalte.

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.