Wichtiger Hinweis

In eigener Sache:

Liebe Leserinnen, liebe Leser, aufgrund der aktuellen Ereignisse schalten wir für Sie die ff online vorübergehend frei. Sie können alle, Abonnenten wie Nicht-Abonnenten, das neue Heft ab Donnerstag als E-Paper kostenlos lesen, klicken Sie dafür im Menü auf E-Paper lesen. Oder Sie laden sich die ff-App auf Ihr Smartphone.
Wir wünschen gute Lektüre und gute Gesundheit!

Leserbriefe

Deutsch im Abseits

Aus ff 45 vom Donnerstag, den 07. November 2019

Leserbriefe
Leserbriefe © ff-Media
 

Warum machen wir aus unserer schönen ­Sprache ein Flickwerk?

Eine Redewendung lautet: Deutsche Sprache, schwere Sprache. Dass dem so ist, lesen wir auf der vorletzten

Seite des Wochenmagazins ff, im „Abseits“. Was dort immer wieder geschrieben steht, beweist, dass wir die deutsche Sprache eher mangelhaft beherrschen. Wir haben zwar eine sehr schöne Sprache, aber leider machen wir sie immer mehr zu einer Flickwerksprache.

Peter Ploner, Meran

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.