Leserbriefe

Hartes Land

Wie viele Plätze für Obdachlose? Leitartikel von Georg Mair in ff 27/24

Sehr geehrter Herr Mair, die Ganzjahresplätze für Obdachlose werden nicht reduziert, im Gegenteil. Gemeinsam mit allen Partnerinnen und Partnern (öffentliche und private Anbieter und Anbieterinnen) versuchen wir, die Ganzjahresplätze ständig zu erhöhen.

Richtig ist: Es wurden die Plätze für Winternachtquartiere verringert, aber nur auf dem Papier, da circa 100 Plätze zu Ganzjahresplätzen umgewandelt wurden. Wir als Land haben dazu die Struktur in der Pacinotti­straße der Gemeinde Bozen für Ganzjahresplätze übergeben.

Korrekt wäre, wenn Sie dieses Thema mit mir persönlich vertiefen würden. Dann könnte ich Ihnen auch meine Zielsetzungen erklären!

Rosmarie Pamer, Landesrätin für Soziales, Bozen, via Instagram

Leserkommentare

Kommentieren

Sie müssen sich anmelden um zu kommentieren.