Autorenseite

Alexander van Gerven

Alexander van Gerven

  Wirtschaft

Ernten, wie man sät

Zwischen Pandemie und Pestizidstreit – die Töne unter den Bauern werden ­versöhnlicher. Doch Zusammenhalt allein wird nicht reichen.

weiterlesen »
  Porträt

Gott zur Ehr, die Nächste zur Wehr

Hanna Pircher aus St. Andrä will Berufsfeuerwehrfrau werden. Und damit frischen Wind in die Branche bringen.

weiterlesen »
  Porträt

Frau Inps

Veronika Meraner dirigiert das Nationale Institut für Fürsorge in Bozen. Sie sieht ihren Werdegang als typisch für Südtirol. Das lässt hoffen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Skepsis ist kein Fehler“

Die Gefahr, sich in Verschwörungstheorien zu flüchten, steigt, wenn die Bewältigung des Problems schwieriger wird. Die Soziologin Kristina Stoeckl sagt: „Jeder kann versuchen, aufklärend zu wirken.“ (Interview zum Titelthema "Unverstanden")

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Die Welt wird nicht untergehen“

Junge Menschen sind weder besser noch schlechter als andere, auch in Sachen Corona nicht. Sagt Ivan Gufler, Vorsitzender im Landes­beirat der Schüler. Schulen zu schließen, fände er unfair.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Abgedrängt

Unter den Bozner Brücken tun sich Gräben auf: Zwischen privatem Engagement und politischem Unwillen. Was in Sachen Obdachlosigkeit fehlt, ist ein langfristiger Plan. Was untergeht, ist die Menschlichkeit.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Hier fehlt der Druck“

Die Gleichstellungsrätin fordert eine öffentliche Debatte über systemrelevante Berufe.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Kassensturz

Jahrelangem Wirtschaftswachstum stehen im ­Seuchenjahr 2020 geplünderte Lohnausgleichs­kassen gegenüber. Warum das zwar legitim ist, aber dennoch zu denken geben sollte.

weiterlesen »
  Politik

Gemeinde auf Tauchgang

Sand in Taufers hat kompliziert umgewählt. Um den Ruf des Schuldendorfs loszuwerden, wird es aber mehr als ein Ausrufezeichen brauchen.

weiterlesen »
  Politik

Teile Ziel, nicht die Mittel

Die Pestizidkritiker betreiben reinen Populismus, sagt ­Landeshauptmann Arno Kompatscher. Dagegen helfe nur, Gutes zu tun und darüber zu reden.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Der PR-Gau

Im Pestizidprozess hat Südtirol medial die Deutungshoheit verloren. Änderung ist bislang keine in Sicht.

weiterlesen »
  Panorama

Pestizidtiroler Ehrenwort

JUSTIZ – SCHULERS KLAGE UND DER RÜCKZUG: (avg) Auslegungssache sind Gerichtsprozesse eigentlich per Definition. Nur wird die Rechtsauslegung ...

weiterlesen »
  Panorama

Alle Jahre wieder?

UNWETTER: (avg) Sommer, Sonne, Hagelsturm. Die verheerenden Unwetter am vergangenen Wochenende haben große Schäden hinterlassen, vor allem im ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Plan „O“

Messen bringen Menschen zusammen. Auch heute noch? Die Frage stellt sich nicht nur wegen Corona.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Katzenbuckel und Hundeblick

In Naturns wird um ein Tierheim gestritten. Nun gibt es zwei Heime, bisher keines davon genehmigt. Was läuft hier schief?

weiterlesen »
  Politik

Das Prinzip Gis-Kanne

Mit der Steuerbefreiung für Tourismusbetriebe sind nicht alle einverstanden. Um das geplante Gesetz ist ein Tauziehen mit unklarem Ausgang entstanden.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Die alte Frische

Ein Haus am Berg, für ein paar Wochen im Jahr: ein überholtes Privileg? Die Sommerfrische in Dreikirchen hält dagegen. Und hat einige Lektionen für den Tourismus parat.

weiterlesen »
  Panorama

Ungerechte Befreiung?

IMMOBILIENSTEUER – GIS: (avg) Eine Hilfsmaßnahme, die für Zwist sorgt – das ist die jüngst beschlossene Gis-Befreiung. Betriebe, die durch die ...

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Glückstränen und Zwangsehen

Mit Fahrrad und Öffis zur Arbeit und zurück. Natürlich geht das auch jetzt schon, aber es würde noch besser gehen. So das Fazit von Alexander van Gerven. (Beitrag zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
  Gesellschaft

Gemeinsame Sache

Wer teilt, gewinnt. Wer gemeinschaftlich wohnt, auch? Warum das Konzept Cohousing auch in Südtirol Fuß fassen könnte.

weiterlesen »
  Panorama

Sei kein Horst!

SÜDTIROLER BIERLANDSCHAFT: (avg) Die Angelegenheit bietet Spruchdichtern süffisante Steilvorlagen, der Hintergrund ist dann aber doch eher – ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

„Da vergeht einem das Fliegen!“

Zeno Kerschbaumer, langjähriger VW-Manager, lebt die meiste Zeit in Kuala Lumpur, ­Reisen ist er gewohnt. Seine Rückkehr nach Südtirol aber war ein schockierendes Erlebnis.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Es liegt an uns!“

Wenn Bauern in Afrika verarmen oder Frauen in Bangladesh geschlagen werden, sind wir daran nicht unschuldig. Sagt Frauenrechtlerin Monika Hauser.

weiterlesen »
  Gesellschaft

Wenn das Soziale fehlt

Behindert ist man nicht, behindert wird man. Das gilt im Coronazeitalter mehr denn je.

weiterlesen »
  Panorama

Wer zählt die Opfer?

LANDESSTATISTIKINSTITUT ASTAT: (avg) In Zeiten des erhöhten Datenbedarfs sind Zahlen omnipräsent: Corona-Neuigkeiten werden täglich tabellarisch ...

weiterlesen »
  Wirtschaft

Vacanze diverse

Heuer ist alles anders, auch die Ferien. Dass aus vielen ­Sommerurlauben ein Gutschein werden soll, ärgert nicht nur die Verbraucherschützer.

weiterlesen »
  Premiere

Heller kommt

HOFBURGGARTEN BRIXEN: (avg) Corona erfasst nun auch den Hofburggarten in Brixen. Zuletzt war es ruhig um das bischöfliche Grün geworden. Jetzt ...

weiterlesen »
  Gesellschaft

Wenn zwei und zwei fünf machen

Mit einem kleinen Taumel hat doch schon vieles begonnen, denke ich mir. Ich war vom Sitzball meines Homeoffice gefallen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Das soll der Markt regeln“

Südtirols Wirtschaft ist fest in Männerhand. Was diese Männer über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf denken. (Beitrag zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Segen und Fluch

Das Nationale Fürsorgeinstitut ist dieser Tage das Beatmungsgerät der Nation. Doch nicht immer funktioniert es, wie es sollte.

weiterlesen »
  Porträt

Der Hofnarr ist los

Der Brunecker Biostatistiker Markus Falk rechnet viel und redet gern: Facebook hat Falks Account ­mitten in der Coronakrise gesperrt. Weil Falk ein Provokateur ist.

weiterlesen »
  Gesellschaft

„Wie kann Gott das zulassen?“

Der Moraltheologe Martin M. Lintner über Kirche, Religion und Glaube in Zeiten von Corona. Viele Menschen leiden – gerade zu Ostern. (Interview zu "Corona erbarme dich")

weiterlesen »
  Politik

Keine Arbeit, viele Fragen

Was ist mit den Menschen, die jetzt ohne Arbeit dastehen? Es kann dauern, bis ihnen geholfen wird.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

Ein Topf für alle

Die italienische Regierung schnürt ein Krisenpaket von 25 Milliarden Euro. „Sehr positiv“, sagt Gewerkschafter Tony Tschenett. Aber es werde zusätzliche Mittel brauchen.

weiterlesen »
  Titelgeschichte

„Tranquilli! So schlimm ist es nicht“

Der Bozner Hausarzt Klaus Widmann fordert eine gesellschaftliche Debatte über das Verhältnis von Freiheit und Sicherheit. (Interview zur Titelgeschichte)

weiterlesen »
 

Die eigene Box

In der ehemaligen Militärkaserne in Schlanders wird eine Kultur des Wandels zelebriert. Über eine Initiative, die in Südtirol ihresgleichen sucht.

weiterlesen »
  Wirtschaft

Frontlinien

Die Villnösser streiten sich über den Anschluss an das Grödner Skigebiet. Die Hintergründe eines Konflikts, der das Dorf spaltet.

weiterlesen »
  Politik

Schotter und Schweigen

Zwischen Eppan und Kaltern sorgt eine Gewerbezone für Streit. Was ist wichtiger: Wirtschaft oder Wohnen?

weiterlesen »

Weitere Autoren

Wer schreibt noch für die ff ...